Besonderheiten der Pupplinger Au
mehr

Besonderheiten der Pupplinger Au

  • Lebensräume: größter Schneeheide-Kiefernwald außerhalb der Alpen, Kiesbänke, Schotterfluren, Quellen

  • Arten: viele seltene Arten, u.a. verschiedene Orchideen, Spechte, Eisvogel, Gelbbauchunke, Kreuzotter, Schlingnatter, Wald-Wiesenvögelchen

  • Wegegebot: im Naturschutzgebiet dürfen vom 15. März bis 15. Oktober abseits der öffentlichen Wege und Straßen nur die gekennzeichneten Pfade betreten werden

  • Schutzstatus: Landschaftsschutz-, Naturschutz- und FFH-Gebiet